Menü Schließen
IMG_53151

INFOS

02.12.2022 Viertklässler lernen die LUR kennen

Am 29.11. und am 01.12. öffneten wir an zwei Nachmittagen unsere Türen für interessierte ViertklässlerInnen und deren Eltern. Nach einer allgemeinen Vorstellung der Schule durch die Schulleitung wurden die Besucherinnen und Besucher durch SchülerInnen der höheren Klassen zu verschiedenen Stationen in der Schule geführt. 

An der Physik-Station konnten die Kinder eine „Knalltüte“ mit Hilfe von Achtklässlern bauen; in der Turnhalle wurde Tischtennis gespielt; im Kunstraum wurden Buttons hergestellt. Zum Abschied durfte sich jedes Kind ein süßes „Give-away“ mit nach Hause nehmen. 

Schulleiter Benjamin Müller freute sich über das große Interesse und über viele positive Rückmeldungen. „Die Entscheidung, wohin die Kinder nach der 4. Klasse wechseln, ist nicht einfach. Wir hoffen, dass wir hier durch den Einblick in unseren Schulalltag helfen konnten. Ein ausdrücklicher Dank geht an unsere Schülerinnen und Schüler und die Kolleginnen und Kollegen, die an den beiden Nachmittagen unsere Schule präsentiert haben und für alle Fragen ansprechbar waren.“ 

15.11.2022 Cafè Ludwig

Viele Jahre lang gingen sie tagein, tagaus in die Ludwig-Uhland-Realschule. Sie waren die Gesichter der Schule und prägten das Schulleben nachhaltig. Nun gab es am 15.11.2022 ein Wiedersehen ehemaliger Lehrkräfte in der LUR. 

Bei Kaffee und Kuchen, die von der schuleigenen Schülerfirma unter der Leitung von Lehrerin Renate Framme vorbereitet worden waren, freuten sich die zumeist pensionierten Lehrerinnen und Lehrer, ehemalige Wirkungsstätte besuchen zu können und die Veränderungen in der Schule zu erleben. Dabei wurden alte Schul-Geschichten ausgetauscht, es wurde viel gelacht und man tauchte wieder ein wenig in die LURsche Schulwelt ein. „Bereits zu 3. Mal laden wir unsere ehemaligen Kolleginnen und Kollegen zu unserem „Café Ludwig“ in die LUR ein“, berichtet Benjamin Müller, Schulleiter der LudwigUhland-Realschule. „Es ist schön, bekannte Gesichter wiederzusehen und sich auszutauschen.“ Nach einer Kurzpräsentation aktueller schulischer Themen stand ein Gang durch die Schule auf dem Programm, bei dem die Ehemaligen „ihre“ Schule noch einmal inspizieren konnten. „Es macht Spaß, wieder hier zu sein und zu sehen, wie sich die Schule weiterentwickelt,“ so Juliane Bräuer, die die Schule über viele Jahre hinweg als Schulleiterin leitete. „Schon beim Betreten der Schule saugt man die bekannte Schulluft auf, das sind schöne Erinnerungen!“, so Bräuer weiter. Diese Meinung teilten viele der anderen Pensionärinnen und Pensionäre: Ein Großteil möchte auch beim „Café“ Ludwig 2023“ wieder in die LUR zurückkommen.

21.10.2022 Infos zur Anmeldung

Die Anmeldezeiten unserer Schule lauten wie folgt: Montag 06.02.23 bis Freitag 10.02.23. Termine sind im Vorfeld telefonisch im Sekretariat zu vereinbaren. Wir freuen uns!

20.10.2022 Infos zum Tag der offenen Tür

Unser Tag der offenen Tür findet wie folgt statt:  

Dienstag 29.11.22, 17.00-18.30 Uhr: 

Lüserbach und Leo.

Donnerstag 01.12.22, 17.00-18.30 Uhr: 

Overberg und Osterfeld sowie alle Interessierten. 

30.09.2022 Elternbrief der Ministerin

Ein neuer Elternbrief unserer Ministerin, um Sie frühzeitig über mögliche neue Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den aktuell diskutierten Energiesparmaßnahmen in Schulen zu informieren.

30.09.2022 neues Handlungskonzept Corona

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalens hat ein neues Handlungskonzept Corona erstellt. Dieses Konzept löst das alte Konzept vom 03.08.22 ab bzw. ist ein Update der vorherigen Version. 

27.09.2022 Feature Body+Grips -Mobil

Wir lassen das Body + Grips – Mobil mit einem Feature Revue passieren und genießen die Erinnerungen an dieses schöne Event. 

Video abspielen

22.09.2022 Wasserski

Super genialer Ausflug der Ski-AG: Das Wasserskifahren war so aufregend, dass wir das regnerische Wetter völlig ignorierten. Die Teilnehmer/innen waren absolute Neulinge und ALLE haben schnell Fortschritte gemacht. Ihr wart großartig!

14.09.2022 Weltmeister zu Besuch

Der Weltmeister im Disc-Golf Hartmut Wahrmann von den Lakers Lünen besucht unsere Schule.  Beeindruckend, wie er die Scheiben im Seepark Lünen wirft. Aber auch in der Klasse 9d entdecken wir Talente!

08.09.2022 Body + Grips - Mobil

In dieser Woche war das Body+Grips-Mobil zu Besuch an unserer Schule. Die 6. Jahrgangsstufe durfte an diesem Programm, zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung teilnehmen. An 18 verschiedenen Stationen zu Themen wie Ernährung, Ich+Du und Körper+Geist durchliefen die Schüler:innen den „Gesund mit Grips“-Parcours. 

02.09.2022 starke Projekttage

Horstmar. An unserer Schule ist das neue Schuljahr mit einem Rosenspalier auf dem Schulhof gestartet. Für 103 aufgeregte Fünftklässler hat die Zeit an unserer Schule begonnen. 

Am 10.08.2022 startete das neue Schuljahr 2022/23an der Ludwig-Uhland-Realschule mit einem Rosenspalier auf dem Schulhof. Für 103 aufgeregte Fünftklässler hat die Zeit an der Ludwig-Uhland-Realschule begonnen. „Zuletzt waren wir in der Grundschule die Großen, jetzt ist das nicht mehr so!“ berichtet Oskar. „Trotzdem freue ich mich mega auf die neue Schule!“ In den ersten drei Tagen wurden in allen Klassen der Schule, also nicht nur im Jahrgang 5, Klassen-Projekttage durchgeführt. „Uns ist es wichtig, dass zunächst die Klassengemeinschaft wieder gestärkt wird, bevor es mit Mathe, Deutsch, Englisch und den anderen Fächern losgeht“, berichtet Schulleiter Benjamin Müller. „Die Idee der drei Projekttage zu Schuljahresbeginn stammt aus dem letzten Schuljahr, sozusagen als positive Corona-Folge. Auch 2021/22 haben wir mit drei Klassen-Projekttagen für alle begonnen, was eine sehr positive Resonanz in der gesamten Schulgemeinschaft hatte“, ergänzt Konrektorin Katja Pinkerneil-Hilff. Durch die vom Land NRW zur Verfügung gestellten Gelder aus dem Programm „Ankommen und Aufholen nach Corona“ konnten dabei u.a. eintägige Klassenausflüge finanziell unterstützt werden. 

15.08.2022 LURinfo August

LURinfo August: Ganz herzlich heißen wir alle Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler im neuen Schuljahr 2022/23 willkommen. In dieser LUR-Info möchten wir Ihnen wie gewohnt zu Beginn des neuen Schuljahres aktuelle Informationen rund um das Schulleben der Ludwig-Uhland-Realschule geben.

10.08.2022 neue 5er

Wir begrüßen alle neuen 5er auf unserer Schule und freuen uns, dass ihr Teil unserer Schulgemeinschaft werdet. Habt einen guten Start und eine schöne Kennenlernwoche. 

10.08.2022 Elternbrief LUR10

Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief zum Start in das neue Schuljahr 2022/23.

04.08.2022 Informationen zum Thema Elternmitwirkung

Hier finden sich die Informationen des Ministerium für Schule und Bildung zum Thema Elternmitwirkung, 

04.08.2022 Elternbrief der Ministerin zum Schulstart

Hier finden Sie den aktuellen Brief der Ministerin. Dieser ist an alle Eltern und Erziehungsberechtigten gerichtet.

03.08.2022 Aktuelles Handlungskonzept Corona

Hier finden sich die neuen Informationen der neuen Corona-Maßnahmen in den nordrhein-westfälischen Schulen, die ab dem 10. August 2022 gelten. 

 

Am 10.08.2022 startete das neue Schuljahr 2022/23an der Ludwig-Uhland-Realschule mit einem Rosenspalier auf dem Schulhof. Für 103 aufgeregte Fünftklässler hat die Zeit an der Ludwig-Uhland-Realschule begonnen. „Zuletzt waren wir in der Grundschule die Großen, jetzt ist das nicht mehr so!“ berichtet Oskar. „Trotzdem freue ich mich mega auf die neue Schule!“ In den ersten drei Tagen wurden in allen Klassen der Schule, also nicht nur im Jahrgang 5, Klassen-Projekttage durchgeführt. „Uns ist es wichtig, dass zunächst die Klassengemeinschaft wieder gestärkt wird, bevor es mit Mathe, Deutsch, Englisch und den anderen Fächern losgeht“, berichtet Schulleiter Benjamin Müller. „Die Idee der drei Projekttage zu Schuljahresbeginn stammt aus dem letzten Schuljahr, sozusagen als positive Corona-Folge. Auch 2021/22 haben wir mit drei Klassen-Projekttagen für alle begonnen, was eine sehr positive Resonanz in der gesamten Schulgemeinschaft hatte“, ergänzt Konrektorin Katja Pinkerneil-Hilff. Durch die vom Land NRW zur Verfügung gestellten Gelder aus dem Programm „Ankommen und Aufholen nach Corona“ konnten dabei u.a. eintägige Klassenausflüge finanziell unterstützt werden.